Reimecker's Spiele Sammlung : Resident Evil Code Veronica

Reimecker's Spiele Sammlung

Wähle eine Sprache


Konsolen
30
Videospiele
686
Bilder
3957
Cheats
1152
Lösungen
5
Zubehör
72
Videos
362
Amiibo
9
Trophäen
115
Videos
20. Neusten Videospiele
20. Neusten Bilder
20. Neusten Videos






Resident Evil Code Veronica

Dreamcast - Resident Evil Code Veronica
DreamcastSystem: Dreamcast
Genre: Survival Horror

Beschreibung

Resident Evil Code: Veronica (jap. バイオハザード CODE:Veronica, trans. Baiohazādo Code: Veronica, Biohazard Code: Veronica) ist ein 2000 erschienenes Survival-Horror Computerspiel der Firma Capcom. Es erschien zunächst exklusiv für Segas Dreamcast. Später wurde es mit dem Namenszusatz „X“ (in Japan mit dem Zusatz 完全版, trans. Kanzenban, Komplette Edition) auch für Sony PlayStation 2 und Nintendo GameCube umgesetzt. Diese neuere Version des Spiels wurde in Japan, zeitgleich mit der PlayStation-2-Version, ebenfalls für Dreamcast veröffentlicht.

Zusammen mit Namco wurde eine Fassung für Lightguns namens Resident Evil: Survivor 2 Code: Veronica (jap. ガンサバイバー2 バイオハザード CODE:Veronica, trans. Gan Sabaibā 2: Baiohazādo Code: Veronica, Gun Survivor 2: Biohazard Code: Veronica) entwickelt, die 2001 für die PlayStation erschien. Handlung Claire Redfield ist noch immer auf der Suche nach ihrem verschollenen Bruder. Als sie in Frankreich in den Laboratorien von Umbrella entführt wird, findet sie sich auf der kleinen Insel Rockford Island wieder, die von Umbrella als Forschungseinrichtung genutzt wird. Nach einem Angriff von Albert Wesker bricht dort das T-Virus aus. Claire trifft auf einen jungen Mann namens Steve Burnside und versucht, mit ihm von der Insel zu entkommen. Dabei muss sie sich unter anderem mit Alfred und Alexia Ashford, Nachfahren eines der Umbrella-Firmengründer, auseinandersetzen. Fakten Resident Evil Code: Veronica war das erste Spiel der „Resident Evil“-Reihe, welches nicht auf vorgerenderte Hintergründe setzte, sondern die komplette Szenerie in Echtzeit berechnete. Das Spiel wurde von Capcom in Zusammenarbeit mit Sega entwickelt, aufgrund der schwachen Abverkäufe der Dreamcast dann aber auch für PlayStation 2 und später für GameCube umgesetzt. Verglichen mit den anderen Teilen der Serie, setzte „Resident Evil Code: Veronica“ nicht so sehr auf explizite Gewaltdarstellung, sondern eher darauf, dem Spieler psychisch Angst zu machen. So konnten z.B. im Gegensatz zu den vorangegangenen Teilen erstmals keine Gliedmaßen abgeschossen werden. Dennoch wurden „Resident Evil Code: Veronica X“ am 29. März 2003 und „Resident Evil Code: Veronica“ am 31. Mai 2003 indiziert.

Informationen

GenreSurvival Horror
EntwicklerNexTech
Ersch. DatumEU:26.5.2000 USA:29.2.2000 JP:3.2.2000
VerlageEidos Interactive / Capcom
MediumGD-ROM
Spieler1
Wert10
Wertung 1-64
EAN-Code


Inkl. Anleitung
Ovp.
Favorit

Unterstützt / benötigt

Controller / Gamepad
VMU Visual Memory

Kommentare



Videos (1)

Resident Evil Code Veronica



Aufrufe / Views87
Resident Evil Code Veronica : Resident Evil Code Veronica

Gameplay

Bilder (12)

Screenshot 1


Resident Evil Code Veronica : Screenshot 1

Gameplay
Screenshot 2


Resident Evil Code Veronica : Screenshot 2

Gameplay
Screenshot 3


Resident Evil Code Veronica : Screenshot 3

Gameplay
Screenshot 4


Resident Evil Code Veronica : Screenshot 4

Gameplay
Screenshot 5


Resident Evil Code Veronica : Screenshot 5

Gameplay
Screenshot 6


Resident Evil Code Veronica : Screenshot 6

Gameplay
Screenshot 7


Resident Evil Code Veronica : Screenshot 7

Gameplay
Screenshot 8


Resident Evil Code Veronica : Screenshot 8

Gameplay
Screenshot 9


Resident Evil Code Veronica : Screenshot 9

Gameplay
Screenshot 10


Resident Evil Code Veronica : Screenshot 10

Gameplay
Screenshot 11


Resident Evil Code Veronica : Screenshot 11

Gameplay
Screenshot 12


Resident Evil Code Veronica : Screenshot 12

Gameplay






Social Share / Teilen

Add to Flipboard Magazine.

Folgen / Follow


Inhalt / Content

12 Bilder



1 Videos